24presse logo   chercher communique Chercher
rappel Etre rappelé
we speak english We speak english!
communiqué de presse

envoyer communiqué de presse

temoignage depuis 2009 tarif
Consultation des communiqués de presse

Précédent
Thème en cours :
Suivant


communiqué affiché 782 fois sur le site à ce jour
Communiqué de presse Vendredi 27 Avril 2018

AKKA: Q1 2018: Wachstum der geschäftstätigkeit von 10,2 %

 
- Herausragende Leistung von Frankreich und Deutschland
 
- Erneutes Umsatzwachstum bei der BU International von +11%
 
- Gewinn zahlreicher Projekte im Bereich Digitalisierung
 
- Starke Erhöhung des Personalbestands: +12 % in einem Jahr
 
 

logo akka technologies                                                                                                                    Pressemitteilung pdf

 
 

GESCHÄFTSTÄTIGKEIT IN Q1 2018:
 
- AKKA ist ein ausgezeichneter Start in das Jahr 2018 gelungen. Die im Jahr 2017 entstandene Dynamik setzte sich im ersten Quartal 2018 fort. Dies ist vor allem neuen Referenzierungen und strukturierenden Projekten im Bereich Digitalisierung zuzuschreiben: insbesondere bei der Entwicklung von autonomen Fahrsystemen für erstklassige Hersteller in der Automobilbranche, in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Bahnindustrie.
 
- Mit einem Wachstum von +7,8%, verzeichnete die Gruppe im ersten Quartal 2018 einen Umsatz von 353,9 Mio. Euro. Dabei handelt es sich vollumfänglich um eine starke, konsolidierte organische Wachstumsdynamik. Bereinigt um Währungseffekte und Anzahl von Arbeitstagen, erhöht sich das Wirtschafswachstum auf +10,2 % (8,1% in 2017).
 
- Diese starke Wachstumsdynamik bestätigt die Reife der strategischen Ausrichtung sowie die Stetigkeit der Leistung der Gruppe. Dies ermöglicht den Start des  Strategieplan CLEAR 2022, welcher  die Position von AKKA als führender Technologieberater im Bereich Mobilität weiter festigen und die finanziellen Ergebnisse des Unternehmens nachhaltig verbessern wird. Mit CLEAR 2022 will die Gruppe ihr Volumen bis zum Jahr 2022 verdoppeln und gleichzeitig die Rentabilität und die Cashflow-Generierung verbessern.  
 
 
GESCHÄFTSTÄTIGKEIT IN DEN REGIONEN : Starke Dynamik in allen BUs
 
- Alle drei Business Units der Gruppe verzeichneten im ersten Quartal eine starke Dynamik des Wirtschaftswachstums: 10,6 % in Frankreich, 9,3 % in Deutschland und 11,0 % in den übrigen Ländern.

Wie bereits 2017 ist diese Dynamik mit einer Erhöhung der letzten 12 Monate des Personalbestands um 10,1 % verbunden, die auch ein Beleg für die Fähigkeit von AKKA ist, im Engineering-Bereich Spitzenkräfte und das Know-how der Zukunft anzuziehen. Die Gruppe zählte am 31. März 2018 16.051 Mitarbeiter im Vergleich zu 15.587 Mitarbeitern Ende Dezember 2017 und 14.578 Mitarbeitern am 31. März 2017. Mit einer Erhöhung von +3,5% im ersten Quartal verteilt sich der Personalbestand wie folgt auf die Regionen: 7.247 in Frankreich, 4.842 in Deutschland und 3.962 in den übrigen Ländern. Die Beschäftigung von 55% der Ingenieure außerhalb Frankreichs, ist ein Zeichen für wachsende internationale Präsenz der Gruppe.
 
- Mit einem Umsatz im Wert von 158 Mio. Euro verzeichnete die Business Unit Frankreich im ersten Quartal 2018 ein ausgezeichnetes organisches Wachstum von 8,9 %. Das Wirtschaftswachstum betrug in diesem Quartal 10,6 %, insgesamt im Gleichschritt mit 2017.  Die Leistung ist vor allem den zahlreichen Verträgen für autonome Fahrzeuge zuzuschreiben. Das Geschäftswachstum in Frankreich ist vor allem auf die Beschleunigung des Geschäftsbereich Telekommunikation, sowie auf das Wachstum in den Sektoren Aerospace, Life Sciences und Energie zurückzuführen. Die starke Dynamik bei Einstellungen setzte sich weiter fort und ermöglichte der Business Unit Frankreich die mehr als 250 Ingenieure im Verlauf des Quartals einzustellen (netto), sodass die Mitarbeiterzahl zum ersten Mal in der Geschichte der BU auf über 7.000 stieg.
 
- Die Business Unit Deutschland konnte ebenfalls einen ausgezeichneten Jahresbeginn verzeichnen. Dort wurde ein Umsatz von 118,6 Mio. Euro erzielt, was einem Wirtschaftswachstum von 9,3 % entspricht. Das organische Wachstum stieg auf 7,2 %. Akka profitierte von seinem doppelten Know-how in den Bereichen Engineering und Digitalisierung und konnte somit die Anzahl der Projekte im Mobilitätssektor vervielfachen. Die BU erhielt Ende Januar den Zuschlag für einen Vertrag in Höhe von 28 Mio. Euro mit Volkswagen und sicherte sich beim britischen Marktführer INEOS ein beträchtliches Projekt für die komplette Entwicklung eines Geländewagens mit Allradantrieb. Was die Kundenentwicklung betrifft, wurde das Wachstum im ersten Quartal vor allem durch renommierte Industrieunternehmen wie Bosch, Continental, Porsche und die VW-Gruppe gestützt. 

Die internationale Geschäftstätigkeit der Gruppe (außer Deutschland) verzeichnete im ersten Quartal einen Umsatz von 77,3 Mio. Euro, was einer organischen Zunahme von 8,9 % und einer wirtschaftlichen Zunahme von 11 % entspricht. Das Wachstum des ersten Quartals ist vor allem den Regionen Nordamerika, Asien, Italien und Großbritannien zuzuschreiben. Die Geschäftstätigkeit im Energiesektor ist wieder auf Wachstumskurs, nachdem sie 2017 ihren Tiefpunkt erreicht hatte. Sie verbesserte sich im Verlauf des Quartals um ein organisches Wachstum von 4,8 %. Der Geschäftsbereich Life Sciences konnte einen vielversprechenden Vertrag für die Realisierung einer Fabrik der Zukunft für einen internationalen, auf medizinische Ausstattung und Geräte spezialisierten Konzern abschließen. 


WICHTIGE EREIGNISSE IM ERSTEN QUARTAL : 13 Quartale mit ununterbrochenem organischem Wachstum
 
- Mit dem Start in das 14. Quartal ununterbrochenemorganischem Wachstum, setzt AKKA seine Entwicklungsdynamik mit der Einführung seines Strategieplans CLEAR 2022 fort. AKKA hat erfolgreich seine neue einheitliche Marke eingeführt, um die Positionierung der Gruppe als Innovationstreiber für seine Kunden zu stärken. Parallel dazu stärkt AKKA mit der Eröffnung seiner internationalen Universität The AKKADEMY die Marke als Arbeitgeber sowie die internationale Präsenz und die verstärkte Ausrichtung auf Digitaltechnologien mit hohem Mehrwert. 
 
- In allen Sektoren ist digitales Know-how der Gruppe die Quelle ihres Erfolges. Es ermöglichte den Abschluss zahlreicher Verträge und hat damit ein Wirtschaftswachstum von 10,2 % im ersten Quartal bewirkt.    
 
 
 
 
Iconiq Model L5
 
 
Im Automotive Bereich wird AKKA bis 2022 ein autonomes Fahrzeug vom Level 5 für ICONIQ, den chinesischen Hersteller im Bereich vernetzte Mobilität, entwickeln.

AKKA wird dabei auf seine einzigartige Kombination von Know-how im Bereich Mobilität zurückgreifen, das Kompetenzen in den Bereichen vernetzte Technologien, eingebaute Elektronik, eingebettete Systeme und elektromechanische Systeme umfasst. 
 

PERSPEKTIVEN 
 
- 2018: Die starke geschäftliche Dynamik und  Neueinstellungen von 2017 setzen sich auch Anfang 2018 fort. Dies und die herausragende Leistung des ersten Quartals lassen für das Jahr 2018 ein solides Wachstum und eine weitere Verbesserung der Margen erahnen.

- CLEAR 2022 versetzt das Unternehmen in die Lage, die durch die digitale Revolution eröffneten Wachstumschancen zu nutzen, um nachhaltig die finanzielle Leistung des Unternehmens zu steigern und bis zum Jahr 2022 folgende Ziele zu erreichen:
 
2,5 Mrd. Euro Umsatz
250 Mio. Euro operatives Ergebnis der Geschäftstätigkeit
150 Mio. Euro freier Cashflow  
 
 
Kommende Bekanntgaben:
 
Veröffentlichung der Umsatzzahlen des zweiten Quartals 2018: Mittwoch, 25. Juli 2018

Veröffentlichung der Geschäftsergebnisse für das erste Halbjahr 2018: Mittwoch, 12. September 2018


ANNEX : Wachstumstabelle Q1 2018



1 Bei konstantem Konsolidierungskreis und Wechselkurs sowie konstanter Anzahl von Arbeitstagen
2 Das operative Ergebnis der Geschäftstätigkeit ohne nicht wiederkehrende Aufwände und Erträge und vor Aufwendungen für Stock-Options und Gratisaktien
3 Bei konstantem Konsolidierungskreis und Wechselkurs sowie konstanter Anzahl von Arbeitstagen
4 Bei konstantem Konsolidierungskreis und Wechselkurs


Über AKKA
 
„Die Zukunft lässt sich am besten vorhersehen, indem man sie mitgestaltet. Wir vermitteln unsere Leidenschaft für Technologie.“

AKKA wurde 1984 gegründet und ist heute eine führende europäische Beratergruppe in den Bereichen Engineering sowie Forschungs- und Entwicklungsservices im Mobilitätssektor. Die Gruppe beschäftigt 16.300 Mitarbeiter in über 20 Ländern und hat 2017 einen Umsatz in Höhe von 1,3 Mrd. € erwirtschaftet.

Als Innovationspartner zählt AKKA die größten europäischen Industriekonzerne der Sektoren Automotive, Luft- und Raumfahrt, Bahntechnik sowie Life Sciences, Energie, Dienstleistungen, Telekommunikation und Verteidigung zu seinen Kunden: Airbus Group, Alstom, BMW, Daimler, GlaxoSmithKline, Renault, Safran, Thales, Volkswagen, Volvo u.v.m.

AKKA liefert diesen großen Konzernen technologische Lösungen zur Verbesserung ihres Innovationsprozesses, ihrer Wertschöpfung, Produktivität und Effizienz bei der Entwicklung neuer Produkte oder neuer Verfahren bis hin zu ihrer Industrialisierung. Dank ihrer geografisch einzigartigen Aufstellung in Frankreich und Deutschland, ihrer Fähigkeit der Lieferung bereichs- und länderübergreifender Lösungen sowie ihrer unübertroffenen Fachkompetenz auf dem Gebiet der Technologien der Zukunft (IA, ADAS, Internet der Dinge, Big Data, Robotik, Embedded Computing, maschinelles Lernen usw.) kann die Gruppe ihre Kunden bei der Umsetzung von zwei Hauptzielen unterstützen: Globalisierung und Digitalisierung. So entfallen auf die Bereiche Digitalisierung und Zukunftstechnologien bereits jetzt 15 % des Umsatzes der Gruppe.
 
AKKA ist an der Euronext Paris – Segment B – unter dem ISIN-Code FR0004180537 notiert.

Weitere Informationen unter: www.akka-technologies.com

Folgen Sie uns auf https://twitter.com/AKKA_Tech
 
 

Communiqué libre de tous droits de diffusion. Citer source ou lien : 24presse.com
Images (cliquez sur les images pour agrandir) :
Cliquez pour zoomer  Cliquez pour zoomer 

Rédacteur : ACTUS  


Contact presse : Théo MARTIN
Société : ACTUS
Envoyez un email à Théo MARTIN
Votre email
Votre message

Saisir le code affiché ci-contre:


782
 
 
ACTUS
Visiter le site

Satisfait ou remboursé

Si nous rédigeons le communiqué nous vous remboursons si aucun média ne parle de vous dans les 90 jours.
Votre Press Room

Ouvrez une press room pour rassembler toute votre actualité.

Ils nous font confiance

1500 entreprises et associations de toutes tailles nous ont fait confiance depuis 2009.

| | | | |
| | | | |