24 | Communiqué de presse

Communiqué affiché 524 fois sur le site à ce jour

entreprises

AKKA beschleunigt ihre Entwicklung in den Vereinigten Staaten, gemäß den in CLEAR 2022 festgelegten Zielen

Publié le 06/06/2018 à 11:43

AKKA gibt den Abschluss einer definitiven Übernahmevereinbarung mit den Aktionären des Unternehmens PDS Tech bekannt. PDS Tech ist ein in den USA führendes Engineering und F&E Dienstleistungsunternehmen und auf Luft- und Raumfahrt spezialisiert.
logo akka                                                                                                                             Pressemitteilung pdf
 

In dem im Februar eingeführten Strategieplan CLEAR 2022 erläuterte AKKA das Ziel, Aktivitäten in den Vereinigten Staaten, neben denen auf dem französischen und deutschen Markt, zur dritten Säule ihres internationalen Wachstums zu machen.

Mit diesem Schritt schafft sich AKKA die Voraussetzung für eine Diversifizierung am amerikanischen Luft- und Raumfahrtmarkt und  eröffnet sich einen hervorragenden Zugang zu namhaften OEM-Kunden, unterstützt durch eine einzigartige Rekrutierungsressource.
 

Über PDS Tech:

- Ein Marktführer im Bereich des Engineerings und Technologiedienstleistung

- Zugang zu einem Portfolio namhafter OEM-Kunden und Akteure in der Luft- und Raumfahrtfahrtindustrie

- Bedeutender Dienstleister für führende Unternehmen der Luft- und Raumfahrtindustrie (fünfmaliger Gewinner der Boeing Performance Excellence Awards für Ingenieurleistungen sowie des Supplier of the Year Award’s von Gulfstream).  

- Beträchtliche Quelle auf dem Bewerbermarkt in der Nähe der wichtigsten US-amerikanischen Innovations- und Industriezentren

- Umsatz von 260 Millionen Dollar im Jahr 2017 auf Basis von 2.600 Mitarbeitern

- Bereits ab dem ersten Jahr ein wertsteigerndes Akquisitionsprojekt
 
Analog zum Erfolg in Deutschland, wird die Übernahme der PDS Tech der erste Schritt zur Beschleunigung der Entwicklungen am nordamerikanischen Markt sein. Sie wird es AKKA ermöglichen, dort eine kritische Größe zu erreichen.

Hierzu Maurice RICCI, Vorstandsvorsitzender der Unternehmensgruppe: "Ich freue mich über den bevorstehenden Beitritt der PDS Tech zur AKKA-Gruppe. In einem sich schnell entwickelnden Markt für die Vergabe von F&E-Tätigkeiten entspricht dieses aussichtsreiche Übernahmeprojekt einer wertschöpfenden industrieller Strategie, da PDS Tech uns den unmittelbaren Zugang zu einem hochrangigen Kundenkreis in der Luft- und Raumfahrtfahrtindustrie ermöglicht. Zu diesen gehören die größten Hersteller und deren Supply Chain Partner. AKKA steht für führende Expertise im Bereich Autonomes Fahren sowie in der branchenübergreifenden Umsetzung von Technologien und Systemen in der zukünftigen Mobilität, was sich ganz klar in unseren Konzepten Link&Go sowie Link&Fly äußert. Wir werden daher die landesweit hohe Attraktivität am Bewerbermarkt der PDS Tech in den USA mit unserer Fachkompetenz in der Technologieberatung sowie für digitale Lösungen kombinieren und  auf dieser Grundlage amerikanische und europäische Kunden gleichermaßen unterstützen zu können."

Art Janes, Gründer, Vorsitzender und CEO von PDS Tech: "Die PDS Tech-Plattform in den USA, die über die letzten 40 Jahren aufgebaut wurde, ist zusammen mit der Innovationskapazität und dem Engineering-Angebot von AKKA eine perfekte Kombination. Wir sind sehr gespannt auf die Möglichkeiten die diese Transaktion mit sich bringen wird".

Cash Nickerson, Präsident, CFO und Principal bei PDS Tech fügt hinzu: "Die Kunden von PDS Tech werden von den globalen Engineering- und Technologielösungen von AKKA sehr profitieren. Unsere internationalen Kunden suchen zunehmend nach innovativen und globalen Lösungen."

 
Dieses Akquisitionsprojekt wird AKKA folgendes ermöglichen:
 
- Erreichen einer kritischen Größe in den Vereinigten Staaten
- Ausbau des Luft- und Raumfahrtgeschäfts in den USA und Zugang zu einem hochkarätigen Kreis von Industriekunden 
- Kombination von AKKA‘s Know-how für Lösungen mit hoher Wertschöpfung und der beachtlichen Rekrutierungskapazitäten von PDS, um hierauf basierend für den amerikanischen Kontinent mit einem einzigartiges Angebot zu schaffen
- Ausbau der Möglichkeiten für AKKA’s europäische Kunden am US-amerikanischen Markt zu begleiten 
- Durchführung eines wertsteigernden Akquisitionsprojekts, schon im ersten Jahr
 
Der Abschluss dieser Transaktion, welche voraussichtlich im dritten Quartal stattfinden wird, steht unter dem Vorbehalt der Erfüllung aller Vertragsklauseln und der Genehmigung seitens der zuständigen Behörden.


Bevorstehende Ereignisse:

Veröffentlichung der Umsatzzahlen für das 2. Quartal 2018: Mittwoch 25. Juli 2018

Veröffentlichung der Ergebnisse des ersten Halbjahres 2018: Mittwoch, 12. September 2018



Einige Fakten zu PDS Tech

Das 1977 gegründete Unternehmen PDS Tech hat seinen Sitz in Dallas, Texas. Seine Geschäftstätigkeit deckt die gesamten Vereinigten Staaten ab. PDS Tech ist ein anerkannter Spezialanbieter im Bereich Engineering und beschäftigt 2.600 Mitarbeiter. Eserzielte 2017 einen Umsatz von 260 Millionen US-Dollar. PDS Tech ist für die Bereiche Luftfahrt, Raumfahrt, Telekommunikation, Energie und den Dienstleistungsbereich tätig, und ist fünfmaliger Gewinner der Boeing Performance Excellence Awards für Ingenieurleistungen sowie des Supplier of the Year Award’s von Gulfstream.


Über AKKA

AKKA wurde 1984 gegründet und ist heute eine führende europäische Beratergruppe in den Bereichen Engineering sowie Forschungs- und Entwicklungsservices im Mobilitätssektor. Die Gruppe beschäftigt 16.300 Mitarbeiter in über 20 Ländern und hat 2017 einen Umsatz in Höhe von 1,3 Mrd. € erwirtschaftet.

Als Innovationspartner zählt AKKA die wichtigsten europäischen Industriekonzerne aus den Branchen Automotive, Luftfahrt und Bahnwesen, aber auch aus den Bereichen Life Sciences, Energie, Dienstleistungen, Telekommunikation und Verteidigung zu seinen Kunden: Airbus Group, Alstom, BMW, Daimler, GE, GlaxoSmithKline, Renault, Safran, Thales, Volkswagen, Volvo u. v. a. m.

AKKA liefert diesen großen Konzernen technologische Lösungen zur Verbesserung ihres Innovationsprozesses, ihrer Wertschöpfung, Produktivität und Effizienz bei der Entwicklung neuer Produkte oder neuer Verfahren bis hin zu ihrer Industrialisierung. Dank ihrer geografisch einzigartigen Aufstellung in Frankreich und Deutschland, ihrer Fähigkeit der Lieferung bereichs- und länderübergreifender Lösungen sowie ihrer unübertroffenen Fachkompetenz auf dem Gebiet der Technologien der Zukunft (IA, ADAS, Internet der Dinge, Big Data, Robotik, Embedded Computing, maschinelles Lernen usw.) kann die Gruppe ihre Kunden bei der Umsetzung von zwei Hauptzielen unterstützen: Globalisierung und Digitalisierung. So entfallen auf die Bereiche Digitalisierung und Zukunftstechnologien bereits jetzt 15 % des Umsatzes der Gruppe.

AKKA ist an der Euronext Paris börsennotiert - Abteilung B - ISIN-Code: FR0004180537.

Weitere Informationen unter www.akka-technologies.com

Folgen Sie uns auf: https://twitter.com/AKKA_Tech 
 

 

Communiqué libre de tous droits de diffusion. Citer source ou lien : 24presse.com

Communiqué publié par MARTIN Théo
le 06/06/2018 à 11:43 sur 24presse.com
MARTIN Théo
ACTUS

www.akka-technologies.com
Contacter

Envoyez un email à
MARTIN Théo

Société : ACTUS